Artikel unserer Fachgruppen und Gastautoren

16.02.2024 19:00


Nicht rechts oder links, sondern Freiheit oder Gleichheit sind die Gegensätze!


„Wer die Freiheit einschränken will, muss es beweisen können!“

Angesichtes des „Kampfs gegen rechts“ ist es an der Zeit, die politische Positionierung für links beziehungsweise für rechts zu hinterfragen. Was ist das entscheidende Kriterium, das eine Position als links kennzeichnet, und was ist demzufolge rechts?


von Burkhard Sievert, Sektionsleiter und Fachgruppenleiter Liberalismus in der Atlas Initiative. Autor zahlreicher Bücher.


Hier weiterlesen...

03.02.2024 14:00


Exkursion durch die Geschichte des Geldes




Am 17. Dezember besuchte die Sektion Dresden der Atlas Initiative und einige Gäste, das Münzkabinett im Residenzschloss in Dresden.


von Karl-Heinz Böhm, Sektionsleiter Dresden


Hier weiterlesen...


19.01.2024 18:00


Rezension: 
Der Gesellschaftsvertrag – von Jean-Jacques Rousseau

Dieser Artikel stellt mit Der Gesellschaftsvertrag von Jean-Jacques Rousseau einen Klassiker der politischen Philosophie vor. Nach der Auffassung von Rousseau wird eine von Menschen geschaffene Regierung legitimiert, indem sie darüber einen Gesellschaftsvertrag abschließen. Rousseau startet mit der Untersuchung des gesellschaftlichen Zustandes vor Abschluss des Gesellschaftsvertrages:

„Der Mensch wird frei geboren, und überall liegt er in Ketten. […] Wie hat sich dieser Wandel vollzogen?“, S. 12.


von Burkhard Sievert, Sektions- und Fachgruppenleiter in der Atlas Initiative


Hier weiterlesen...

18.01.2024 18:00


I have a dream……


Das waren die Worte einer großen Persönlichkeit: Martin Luther King, mit denen er von seinen Träumen erzählte. Wir alle kennen seine Träume und wissen, dass viele von ihnen im praktischen Leben verwirklicht wurden. Diese Tatsache zeigt uns, dass es Hoffnung gibt, dass Träume ihren Weg in das praktische Denken und Handeln der Menschen finden können. Deswegen möchte ich heute von einem anderen Traum erzählen.


Der Autor ist Mitglied der Atlas Initiative


Hier weiterlesen...

23.12.2023 15:00


Weihnachtsbotschaft – Proteste der Landwirte

Die Atlas Initiative unterstützt die Proteste der Landwirte – allerdings mit Verweis auf eine gezielte Ursachenforschung

Bevor wir inhaltlich auf die Proteste der Landwirte eingehen, möchten wir allen Mitgliedern und Freunden der Atlas Initiative im Namen des gesamten Teams ein Frohes Weihnachtsfest und ein paar besinnliche Tage im Kreise Ihrer Lieben wünschen. Diese Wünsche sind verbunden mit höchster Wertschätzung und tiefer Dankbarkeit für die Unterstützung die wir erfahren durften.


Es folgt eine Stellungsnahme der Atlas Initiative zu den Protesten.


Hier weiterlesen...

02.12.2023 17:00


Ehrenmünze des Hayek-Vereins Dresden für Markus Krall


Am 16. November 2023 erhielt Dr. Markus Krall in einer feierlichen Veranstaltung die Ehrenmünze des Hayek-Vereins Dresden e.V. für „[…] seine Verdienste um die Österreichische Schule der Nationalökonomie […]“(1). Die Veranstaltung mit zirka 200 Teilnehmern fand im Ballsaal des Gasthofs Weissig statt. 


Hier weiterlesen...

30.11.2023 18:00


Laudatio anlässlich der Atlas Preisverleihung am 28.10.2023 in Fulda

Diese wurde gehalten von Juliane Ried.


Guten Abend meine sehr verehrten Damen und Herren,​

heute Abend feiert die Verleihung des Atlas Freiheitspreises Premiere – und

während es sich andere Leute gerade verdient auf der Wohnzimmercouch

gemütlich machen haben Sie sich dafür entschieden, den Weg heute Abend nach

Fulda auf sich zu nehmen und bei diesem feierlichen Anlass dabei zu sein. Dafür

danken wir Ihnen ganz herzlich.


Hier weiterlesen...

24.11.2023 18:00

Bitcoin – All around the world

Nigeria


Autorin: Stefanie Philipp – mit Unterstützung der Gruppe Krypto-Schreiber aka Hinrich Gruss, Jürgen Brandl und Gerald Wiesner (Fachgruppe Kryptowährung & IT der Atlas Initiative).


Bitcoin – das digitale Gold – ist für viele in Europa und USA eine faszinierende Technologie, eine verlockende Geldanlage oder eine gesellschaftspolitische Revolution.
Als Zahlungsmittel, Wertspeicher oder Maßeinheit wird es kaum verwendete und spielt selbst bei Bitcoin-Maximalisten im alltäglichen Zahlungsverkehr nur eine untergeordnete Rolle.

Der folgende Artikel ist der erste einer Reihe von Artikeln, die Volkswirtschaften untersuchen, in denen Bitcoin bereits im Alltag angekommen ist. 

Den Auftakt macht Nigeria.


Hier weiterlesen...

24.11.2023 15:00

Der CO2-Würfel – eine Aktion der Atlas Initiative



Von Burkhard Sievert. Er engagiert sich als Sektionsleiter in der Atlas Initiative und ist Leiter der Fachgruppe Liberalismus.  

In meinem letzten Artikel stellte ich die möglichen Ziele der Atlas Initiative dar. Ich erwähnte auch die Initiativen, ging aber nicht weiter darauf ein. Dieses werde ich hier nachholen und von unserer ersten Initiative berichten.


Dieser Artikel beschreibt ein dreidimensionales Modell eines CO2-Würfels, den einer unserer Mitglieder entworfen hat. Der CO2-Würfel stellt den Kohlendioxidanteil in einem Kubikmeter Luft dar.

Am Ende des Artikels zeigt er eine Alternative zur jetzigen Politik auf.


Hier weiterlesen...

06.11.2023 17:00

Vergleich nichtstaatlicher Digitalwährungen

Freiheitliche Alternativen zur staatlichen Geldpolitik?


Aus der Fachgruppe Kryptowährung & IT / Arbeitskreis Krypto-Schreiber: 
Autor: Hinrich Gruss, Co-Autoren: Stefanie Philipp und Jürgen Brandl


Ausgangssituation

In einem vorangegangenen Artikel haben wir die Eigenschaften des digitalen Euros, der zurzeit von der Europäischen Zentralbank (EZB) geplant wird, beleuchtet. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass digitale Zentralbankwährungen (sog. CBDCs) wesentliche Gefahren für den freiheitlichen und anonymen Umgang mit Geld implizieren können. Folglich stellt sich die Frage, ob Kryptowährungen, welche nicht von staatlichen Institutionen herausgegeben werden, eine Alternative darstellen könnten....


Hier weiterlesen...

16.09.2023 10:00

Der Digitale Euro

​​Innovatives Zahlungsmittel oder Bedrohung
der Freiheit?


Aus der Fachgruppe Kryptowährung & IT / Arbeitskreis Krypto-Schreiber:
Jürgen Brandner, Hinrich Gruss, Stefanie Philipp, Gerald Wiesner


Die Europäische Zentralbank (EZB) arbeitet an der Einführung eines Digitalen Euro1 ab dem Jahr 2025. Dieses digitale Geld soll Kosten im Zahlungsverkehr reduzieren, Finanzinnovationen ermöglichen und die geldpolitische Handlungsfähigkeit der EZB sichern. Neben diesen positiven Aspekten hat digitales Geld das Potential, Bargeld zu ersetzen, den Geldfluss zu überwachen und zu kontrollieren. Eine solche Einschränkung der Freiheit lehnt die Atlas Initiative ab.

Dieser Artikel beleuchtet wichtige Details zum Digitalen Euro. 


Hier weiterlesen...


16.09.2023 09:00

Was könnten die Ziele der Atlas Initiative sein?

Und wenn wir nicht gewinnen können, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt!


von Burkhard Sievert, Sektionsleiter bei der Atlas Initiative und Leiter der Fachgruppe Liberalismus


Schon öfters wurde ich gefragt, was denn die Ziele der Atlas Initiative sein und was sie für Initiativen hätte. Die Atlas Initiative ist in regionale und fachliche Sektionen strukturiert. Aus den ersten beiden Ziffern der Postleitzahl ergibt sich in Deutschland die jeweilige regionale Sektion. In jeder Sektion gibt es einen Sektionsleiter, der die regelmäßigen Treffen der Vereinsmitglieder organisiert. Die Struktur der Atlas Initiative ist folglich dezentral. Häufig kooperieren die Sektionen miteinander, so führen die Sektionen aus Köln und Bonn ihre Treffen gemeinsam in Köln und in Bonn durch.


Hier weiterlesen...